Eduard-Rösch-Straße, Geh/Radweg Bei der langwierigen Baustelle wird der Rad- Fußverkehr auf unzumutbare Weise auf viel zu engen Raum geführt. Die Radlobby Stockerau forderte die Zuständigen der Gemeinde auf, umgehend zu handeln – Da das Projekt bereits bewilligt wurde, gibt es laut Auskunft des Verkehrsstadtrats keine Möglichkeit….

Da der Bauzaun offenbar nicht zurückversetzt werden kann, wäre dies eine gute Möglichkeit einen pop-up Radweg einzurichten. Platz wäre ausreichend vorhanden.

hier ein paar weitere Fotos der für die — zumindest für das Stockerauer Bauamt — zufriedenstellende Situation

Update 30.6.2021

Laut Auskunft des Bauamtes, sei diese Teilstrecke ohnehin nur für Fahrräder, wobei die Beschilderung etwas anderes schreibt, und da es keine Beschwerden gegeben habe, wurde auch nicht reagiert. Die Frage wo Fußgänger*innen gehen sollten, bleibt bis dato unbeantwortet.
Da die Baustelle in Zukunft weniger Straßenraum benötigen wird, sollte sich eine Lösung einstellen. Die Radlobby bleibt dran .

 

 

update 3.6.2021

Das Stockerauer Bauamt gedenkt die Fußgänger*innen über die Kasernstraße umzuleiten, um einen benützbaren Radweg herzustellen.
Da Fußgänger*innen hochgradig umwegsensibel sind, wird dieses als Alibiaktion zu wertendendes Vorgehen nicht funktionieren, lediglich die Fußgänger*innen in die Illegalität führen.

Die Zuständigen denken offenbar in keiner Weise an mobilitätseingeschränkte Personen!

 

update 10.7.2021

Das Bauamt Stockerau veranlasste tatsächlich die Umleitung der Fußgänger*innen über die Kasernstraße.

Fußgänger*innen sind hochgradig umwegsensibel und werden diese Umleitung nicht annehmen, schlimmer noch, sie befinden sich ab jetzt illegal auf dem Radweg. In einem Schreiben forderte die Radlobby Stockerau die Behörde und die Politik erneut auf, hier eine moderne zeitgemnäße Lösung zu etablieren. Auf dem Luftbild ist klar ersichtlich, dass die Hauptfahrbahn der der B3 breit genug ist,  um durch einen Schwenk nach Süden einen geschützten Geh-Radweg gestattet

 

Mittlerweile ist der Bauzaun ein weiteres Stück zurückgerückt, und so wie es aussieht kehhrt demnächst wieder „Normalität“ auf der Sagenhaft Radroute ein.

Kidical Mass Stockerau

Jung und alt rollen durch die Stadt. Eine Initiative für mehr Sicherheit, bessere Radwege

Rösch-Heid-Vorschläge

Schwerer Verkehrsunfall B3, Eduard-Röschstraße # Haidstraße: LKW überfährt Radfahrer beim Rechtsabbiegen und schleift ihn mit

Radlobby Fahrradklima-Test 2022

Der Radlobby Fahrradklima-Test erfasst die Zufriedenheit mit den Alltagsradrouten in Österreich. Vom 1. 9. bis 30. 11. 2022 können Radfahrende das Fahrradklima in ihren Gemeinden bewerten.

Viel Interesse an Transportfahrrädern

Transporträder sind gefragt Das Ende der 3. Wolkersdorfer RADpaRADe am 21.5.2022 am Schlossplatz war gleichzeitig der Start zum 1. Weinviertler Transportradfestival. Von den knapp 150…

1. Weinviertler TransportRADfestival

Vorbeischauen – Informieren – Testen – gut Essen – Gewinnen Am Samstag, den 21.5.2022 finden im Anschluss an die 3. Wolkersdorfer RADpaRADE das 1. Weinviertler…

2. Radkorso 7.Mai 2022

Lastenfahrräder – Grätzelräder
Man kann mit ihnen so gut wie alles des täglichen Gebrauchs transportieren

Tempo 30

Warum Tempo 30?
Warum entschließen sich immer mehr Gemeinden dafür?

Gehsteigradeln

Gehsteigradeln, wie kommt es dazu, wer darf am Gehsteig fahren.

Webinare ums Radfahren

Wir erstellen hier eine Linkseite zum Nachschauen der Veranstaltungen Vorrangig Ringvorlesung der TU Wien & Radkompetenz   So geht Radfahren 01 Radverkehrsanlagen, welche Anklagenarten gibt…

Baustelle Eduard-Röschstraße