Eduard-Rösch-Straße, Geh/Radweg Bei der langwierigen Baustelle wird der Rad- Fußverkehr auf unzumutbare Weise auf viel zu engen Raum geführt. Die Radlobby Stockerau forderte die Zuständigen der Gemeinde auf, umgehend zu handeln – Da das Projekt bereits bewilligt wurde, gibt es laut Auskunft des Verkehrsstadtrats keine Möglichkeit….

Da der Bauzaun offenbar nicht zurückversetzt werden kann, wäre dies eine gute Möglichkeit einen pop-up Radweg einzurichten. Platz wäre ausreichend vorhanden.

hier ein paar weitere Fotos der für die — zumindest für das Stockerauer Bauamt — zufriedenstellende Situation

Update 30.6.2021

Laut Auskunft des Bauamtes, sei diese Teilstrecke ohnehin nur für Fahrräder, wobei die Beschilderung etwas anderes schreibt, und da es keine Beschwerden gegeben habe, wurde auch nicht reagiert. Die Frage wo Fußgänger*innen gehen sollten, bleibt bis dato unbeantwortet.
Da die Baustelle in Zukunft weniger Straßenraum benötigen wird, sollte sich eine Lösung einstellen. Die Radlobby bleibt dran .

 

 

update 3.6.2021

Das Stockerauer Bauamt gedenkt die Fußgänger*innen über die Kasernstraße umzuleiten, um einen benützbaren Radweg herzustellen.
Da Fußgänger*innen hochgradig umwegsensibel sind, wird dieses als Alibiaktion zu wertendendes Vorgehen nicht funktionieren, lediglich die Fußgänger*innen in die Illegalität führen.

Die Zuständigen denken offenbar in keiner Weise an mobilitätseingeschränkte Personen!

 

update 10.7.2021

Das Bauamt Stockerau veranlasste tatsächlich die Umleitung der Fußgänger*innen über die Kasernstraße.

Fußgänger*innen sind hochgradig umwegsensibel und werden diese Umleitung nicht annehmen, schlimmer noch, sie befinden sich ab jetzt illegal auf dem Radweg. In einem Schreiben forderte die Radlobby Stockerau die Behörde und die Politik erneut auf, hier eine moderne zeitgemnäße Lösung zu etablieren. Auf dem Luftbild ist klar ersichtlich, dass die Hauptfahrbahn der der B3 breit genug ist,  um durch einen Schwenk nach Süden einen geschützten Geh-Radweg gestattet

 

Mittlerweile ist der Bauzaun ein weiteres Stück zurückgerückt, und so wie es aussieht kehhrt demnächst wieder „Normalität“ auf der Sagenhaft Radroute ein.

Webinare ums Radfahren

Wir erstellen hier eine Linkseite zum Nachschauen der Veranstaltungen Vorrangig Ringvorlesung der TU Wien & Radkompetenz   So geht Radfahren 01 Radverkehrsanlagen, welche Anklagenarten gibt…

Land der Autoholiker

Autor: Christian Jostmann Kürzlich im Rathaus einer Kleinstadt am Lande, unweit von Wien: Verkehrsverhandlung. Anwesend sind die Spitzen der Lokalpolitik, Vertreter der Stadtverwaltung, der Leiter…

Wohnstraßen

Wohnstraßen nach dem Gießkannenprinzip, oft aus Anrainer*innenwunsch bremsen Stockerauer Radfahrende aus

Fahrradstraßen

Fahrradstraßen Stockerau – In der derzeitigen Form hoffentlich bald Geschichte

Testmöglichkeit für Lastenräder

Wer überlegt, sich ein E-Lastenrad anzuschaffen, hat oft wenig Möglichkeiten, verschieden Modelle zu testen. Cargobike Roadshow Im Juli gibt´s eine Cargobike Roadshow. Auf dem öffentlichen…

Radkompetenz

Radkompetenz Webinare „So geht Radverkehr“ im Juni Jetzt zum Nachschauen —–> hier der Youtube link     Wissensvermittlung im Radverkehrsbereich ist eine der wichtigen Aufgaben, der…

Fahrradverkehr

Radwege und Co Sichere und komfortable Radverbindungen sind eine Grundvoraussetzung für den Fahrradverkehr. Radverkehrsanlagen – Radfahranlagen ein tückischer Unterschied. Ein Schlagwort aus Holland, 8-88 also…

Radparken

Link zu den mobilen Abstellanlagen Attraktive und sichere Fahrradparkplätze zu errichten, sind eine wirksame Maßnahme, die Fahrradnutzung zu fördern und damit den klimafreundlichen Verkehr Anforderungen:…

Baustelle Eduard-Röschstraße