Zur Mitgliedsanmeldung

Tipp: nutzen Sie die Sepa-Abbuchung, damit sind Sie sofort dabei und versichert.

Das war unser 1. Radlobby Tag


Wie fühlt sich das Radfahren am Wohnort an? Werden die Anliegen der Bevölkerung von Politik und Verwaltung ernst genommen? Was ist den Radfahrer*innen wichtig?
Mach mit! Gib deinen politischen Verantwortlichen Rückmeldung über die Radfahrbedingungen in deinem Wohnort – in welchen Bereichen läuft es gut, und wo gibt es noch Verbesserungspotential?

Aktuelle Infos aus Niederösterreich

Radlerstammtisch NEU in Krems

Die Radlobby Krems will den Radlerstammtisch wieder ins Leben rufen und damit eine dauernde Kommunikationsplattform für Radfahrende und Klimabewusste schaffen. Jeden zweiten Donnerstag im Monat…

Abstand macht sicher

Die Rede ist nicht von Corona, sondern von der seit 1.10.2022 geltenden Bestimmung zum Überholen von Radfahrer*innen. Mindesabstand 1,5 m innerorts / 2,0 m außerorts…

Kidical Mass gewinnt Mobilitätspreis 2022

Die Kidical Mass macht auf die Notwendigkeit von kindersicherer Radinfrastruktur aufmerksam. Das Projekt ist im Jahr 2018 in Wien gestartet worden. Mittlerweile haben bereits 14…

1. Radlobby Radparade in Gmünd

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16. bis 22. September 2022) organisiert die Radlobby Gmünd erstmals eine Radparade. Die Stadtgemeinde Gmünd nimmt heuer erstmals an der…