Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG).

Die nachfolgende Datenschutzerklärung unterrichtet Sie über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite. Es soll Ihnen erläutert werden, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und was Sie erwarten können, wenn Sie unsere Angebote nutzen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei jedem Besuch dieser Webseite werden automatisch (zum Teil personenbezogene) Daten erhoben und verarbeitet. Die folgenden Daten werden zum Zweck, Besucherstatistiken über die Nutzung dieser Webseite zu erstellen, die Webseite zu verbessern und vor Cyberattacken zu schützen, erhoben:

  • Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet,
  • URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat,
  • verwendeter Browser,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • die IP-Adresse des Besuchers.

Diese Daten werden in sog. Log-Files gespeichert und nach 28 Tagen gelöscht.

Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporär auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Dabei werden keinerlei persönliche Daten von Ihnen gespeichert. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“).

Durch die Zustimmung zur Setzung von Cookies auf dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den in der Cookie-Konfiguration beschriebenen Zwecken einverstanden.

Mehr dazu und wie Sie Cookies ablehnen und löschen entnehmen Sie unserer Cookie-Richtlinie.

Webanalyse

Zur statistischen Auswertung der Nutzung setzen wir auf dieser Webseite aus Datenschutzgründen NICHT GoogleAnalytics, sondern das Open-Source-Werkzeug „Matomo“ (früher „PIWIK“) in der selbstgehosteten Variante ein (Serverstandort und Hostingbetreiber in Österreich). Dadurch werden keine Daten an Server bzw. Dritte übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Die Analyse ist deaktiviert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Nur wenn Sie aktiv einwilligen, wird Ihr Nutzungsverhalten anonymisiert erfasst.

Dazu werden die durch Matomo gewonnenen Informationen (zB. Datum und Uhrzeit, Titel und Adresse der aufgerufenen Seite, Adresse der vorhergehenden Seite (sofern diese das erlaubt), Bildschirmauflösung usw.) an unseren Server übertragen und gespeichert, damit das Nutzungsverhalten ausgewertet werden kann. Ihre IP-Adresse und Ihre Benutzer-ID sowie ihr Standort werden dabei anonymisiert; damit bleiben Sie als Nutzer anonym. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir verstehen diese Analyse als Bestandteil unseres Services und möchten damit die Webseite weiter verbessern und noch mehr an die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer anpassen. Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse statistischer Daten zu ermöglichen.

Google Maps

Diese Website nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dienste von US-Firmen bergen derzeit besondere Datenschutzrisiken, weil in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau nach der DSGVO existiert und Sie Ihre Rechte u.U. nicht effektiv durchsetzen können.

Um den Datenschutz zu gewährleisten und zu verhindern, dass Ihre Daten schon beim Besuch unserer Website an Google übertragen werden, ist Google Maps anfänglich deaktiviert. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps durch Klick auf „Nachladen“ selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Website hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Google Kalender

Diese Website integriert den Kalenderdienst von Google. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dienste von US-Firmen bergen derzeit besondere Datenschutzrisiken, weil in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau nach der DSGVO existiert und Sie Ihre Rechte u.U. nicht effektiv durchsetzen können.

Um den Datenschutz zu gewährleisten und zu verhindern, dass Ihre Daten schon beim Besuch unserer Website an Google übertragen werden, ist die Integration des Google Kalenders  anfänglich deaktiviert. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie den Google Kalender durch Klick auf „Nachladen“ selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nach der Aktivierung wird Google Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Website hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

OpenStreetMap

Auf einzelnen Seiten unserer Webpräsenz setzen wir den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM) ein.

Betreiber des Dienstes ist die OpenStreetMap Foundation, St. John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, Großbritannien. Großbritannien gilt als datenschutzrechtlich sicherer Drittstaat.

Durch die Einbindung der OpenStreetMap-Karten wird eine Verbindung zu den Servern der OpenStreetMap-Foundation hergestellt. Dabei können anonyme und personenbezogene Daten, wie zB. Ihre IP-Adresse oder Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF gelangen. OpenStreetMap setzt hierzu evtl. Cookies oder vergleichbare Techniken zur Wiedererkennung ein.

OpenStreetMap wird im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-
Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte eingesetzt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Dazu wird Ihre Einwilligung abgefragt, die jederzeit widerrufbar ist.

Social Media

Auf unserer Website werden derzeit keine „Teilen“-Buttons von Social Media Netzwerken (zB. Facebooks „Like-Button“, Twitters „Tweet-Button“…) eingesetzt, da diese bereits beim Laden des verlinkten Social Media Netzwerks Informationen übertragen, ohne dass die Nutzer hierauf Einfluss hätten. Stattdessen haben wir die jeweiligen Plattformen nur verlinkt.

Facebook

Auf einzelnen Seiten unserer Internetpräsenz können Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com (nachfolgend „Facebook“) integriert sein. Facebook ist ein Unternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Dienste von US-Firmen bergen derzeit besondere Datenschutzrisiken, weil in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau nach der DSGVO existiert und Sie Ihre Rechte u.U. nicht effektiv durchsetzen können.

Eine Auflistung und das Aussehen dieser Plugins von Facebook kann unter der nachfolgenden Internetadresse eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins

Erst wenn Sie die Facebook-Funktionen im Rahmen unserer 2-Klick-Lösung selbst aktivieren, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das dargestellte Facebook-Plugin, durch Mitteilung an Ihren Browser auf der jeweiligen Webseite nachgeladen.

Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einem solchen aktiven Plugin versehen ist, veranlasst das Plugin, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung des Plugins vom Facebook-Server lädt und darstellt. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Benutzerkonto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie Mitglied bei Facebook und während des Besuchs unserer Internetpräsenz bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook durch die von dem Plugin gesendete Information, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen und weist dies Ihrem persönlichen Benutzerkonto auf Facebook zu, unabhängig davon, ob Sie eines der Plugins betätigen. Betätigen Sie nun eines der Plugins, beispielsweise durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder durch die Abgabe eines Kommentares, wird dies an Ihr persönliches Benutzerkonto auf Facebook gesendet und dort gespeichert. Um zu verhindern, dass Facebook die gesammelten Daten Ihrem Benutzerkonto auf Facebook zuordnet, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen, bevor Sie unsere Internetpräsenz besuchen.

Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von Facebook mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

http://www.facebook.com/policy.php

YouTube

Diese Internetseite nutzt zur Videodarstellung ein Plugin von YouTube von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (nachfolgend „Google“ genannt). Dienste von US-Firmen bergen derzeit besondere Datenschutzrisiken, weil in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau nach der DSGVO existiert und Sie Ihre Rechte u.U. nicht effektiv durchsetzen können.

Um den Datenschutz zu gewährleisten und zu verhindern, dass Ihre Daten schon beim Besuch unserer Website an Google übertragen werden, ist Youtube anfänglich deaktiviert. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Youtube durch Klick auf „Nachladen“ selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Erst nach der Aktivierung wird eine Verbindung zu den Youtube-Servern hergestellt und bestimmte Daten in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert , bspw.:

  • die Adresse der Webseite, auf der sich das integrierte Video befindet,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Buttons,
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem,
  • Ihre aktuelle IP-Adresse.

Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung vermeiden, indem Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieser Plugins erhebt. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den Youtube-Hinweisen zum Datenschutz.

Facebook

Kontaktaufnahme, zB. über Online-Formulare

Wenn Sie über diese Website zB. im Rahmen einer Anfrage per Online-Formular oder E-Mail freiwillig personenbezogene Daten übermitteln, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre dabei angegebenen und für ein allfälliges Rechtsgeschäft notwendigen Personendaten (etwa: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, ggf. auch Anschrift und Telefonnummer usw.) elektronisch erfasst und verarbeitet werden.

Wir werden Ihre angegebenen Daten ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, so weit dies im Rahmen des jeweiligen Falles notwendig ist, zwecks Bearbeitung der Anfrage, der Übersendung von Informationen oder der Unterbreitung von Serviceangeboten und für den Fall von Anschlussfragen bis zu xxx Monate speichern und verarbeiten, sofern sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorgehalten werden müssen, keine weitere Kommunikation erfolgt und keine Kunden- oder Rechtsbeziehung besteht.

Wenn Sie uns Ihre (gesonderte) Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre Daten auch, um Sie weiterhin über unsere Dienstleistungen zu informieren.

Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten findet nicht statt.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir behandeln Ihre Angaben selbstverständlich entsprechend der geltenden datenschutz- und berufsrechtlichen Bestimmungen vertraulich.

Zum Betrieb dieser Website bedienen wir uns folgender Auftragsdatenverarbeiter, welche die technische Funktionalität sicherstellen und uns im Online-Marketing betreuen:

  • Webhosting: WORLD4YOU Internet Services GmbH, Hafenstraße 47-51, A-4020 Linz, www.world4you.at
  • Website-Programmierung: Zauner Mediadesign – Karl Zauner, zauner-media.at
  • Online-Consulting: interact!multimedia, www.interactmultimedia.at
    Spratzerner Kirchenweg 58, A-3100 St. Pölten – Spratzern und
    Jakob-Haringer-Str. 6, TechnoZ VI (EG12), 5020 Salzburg – Itzling

Zur Erbringung dieser Tätigkeiten ist diesen Auftragsdatenverarbeitern systembedingt der technische Zugriff auf einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten möglich (zB. im Rahmen des Betriebs des Mailservers, über den unsere E-Mail-Kommunikation stattfindet oder bei der regelmäßigen Sicherung der Website). Unsere Auftragsdatenverarbeiter sind allen obigen Zusicherungen verpflichtet und dürfen diese Daten in keiner Weise über das zum Betrieb der Website nötige Ausmaß hinaus nutzen.

Alle persönlichen Daten bleiben in der Verwaltung durch die Radlobby Niederösterreich.
Beauftragte regionale Radlobby-Gruppenverantwortliche können regionale Daten bearbeiten und für ihre Informationsarbeit für die Radlobby Nutzen.
Die Daten werden NICHT zur Nutzung an Dritte für deren Zwecke weitergegeben.

Zwecks bestimmter Aufgaben für die Radlobby Niederösterreich werden die Daten an/von Auftragsverarbeiter/n mit verschlüsselter Datenübertragung weiter gegeben – einige Beispiele:

  • Versand des Magazines „Drahtesel“: Namen & Adresse gehen über den Verein Radlobby ARGUS (Herausgeber des „Drahtesel“) an die beauftragte Druckerei zur Adressierung des Magazines.
  • Bei Kooperationen mit der Radlobby Österreich oder mit anderen Radlobby Landesorganisationen zum Zweck der Kooperation.
  • Adressdatenverwaltung im Auftrag der Radlobby Niederösterreich bei einem externen Anbieter: das ist derzeit Zauner Mediadesign, Karl Zauner. Die Adressverwaltung ist offline organisiert.
  • Ihre Daten, die im Zuge des Zahlungsverkehrs zu uns gelangen, werden von unserer Bank verwaltet: BAWAG/PSK.
  • In Protokollen und anderen Dokumenten gelegentlich angeführte persönliche Daten werden im Cloud-Dienst Google/Drive gespeichert der zu unserem Google-Konto gehört.

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen einschließlich der Verfolgung von Rechtsansprüchen gegebenenfalls an externe Dienstleister wie insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Lieferanten, Banken und Inkassobüros weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden darüber hinaus nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass dazu eine gesetzliche Erlaubnis oder Verpflichtung (zB. Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die unentgeltlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Radlobby NÖ
Tel. +43 (0) 664 7512 6908
E-Mail: noe@radlobby.at

Datensicherheit im Internet

Die Webseite wird durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass es sich beim World Wide Web um ein öffentlich zugängliches System handelt. Jedesmal, wenn freiwillig persönliche Informationen online preisgegeben werden, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Ihre Daten können unterwegs verloren gehen oder in die Hände Unbefugter gelangen.