Naturfreunde-Podiumsdiskussion „Umsteigen vorm Aufsteigen“
Parkhotel Hirschwang, Freitag, 2. Juli 2021, 18.00 Uhr

Naturfreunde-Podiumsdiskussion „Umsteigen vorm Aufsteigen“ <br>Parkhotel Hirschwang, Freitag, 2. Juli 2021, 18.00 Uhr

Die Naturfreunde informieren und diskutieren die Optionen, mit der Bahn zum Berg zu kommen. Natürlich geht das auch in Kombination Bahn mit Fahrrad oder zu Fuß. Die Radlobby NÖ ist dabei. Wir freuen uns über rege Teilnahme. Coronabedingt ist eine

Österreichweite Verkehrswende-Aktionstage 11. bis 13. Juni 2021

Österreichweite Verkehrswende-Aktionstage 11. bis 13. Juni 2021

Nach dem Startschuss im vergangenen Jahr werden auch heuer wieder österreichweite Verkehrswendeaktionstage vom 11. bis 13. Juni stattfinden. 28 Initiativen unterstützen den Aufruf „Verkehrswende jetzt! Ebnen wir zukünftsfähiger und gesunder Mobilität statt fossilen Großprojekten endlich den Weg!“ Wir laden österreichweit zu vielen

Radtour zu 7 leeren Politik-Versprechen war ein voller Erfolg
Über 300 Teilnehmer.innen!

Radtour zu 7 leeren Politik-Versprechen war ein voller Erfolg <br>Über 300 Teilnehmer.innen!

Liebe Freundin/lieber Freund der Radlobby Wiener Neustadt undder Plattform „Vernunft statt Ostumfahrung“, immer mehr Menschen stellen sich gegen die „Ostumfahrung“ – die Chancen stehen gut, dass wir gemeinsam dieses absurde 40 Mio-Projekt aus den 1970ern zu Fall bringen und damit

Petition „Verkehrsberuhigung im Umfeld von Schulen und Kindergärten im Bezirk Tulln“

Petition „Verkehrsberuhigung im Umfeld von Schulen und Kindergärten im Bezirk Tulln“

Die Radlobby-Gruppen Klosterneburg und Tulln unterstützen die neu gegründete überparteiliche Initiative Verkehrswende Tulln-Klosterneuburg (TUKG), die sich bezirksweit für das Gehen, Radeln und den öffentlichen Verkehr stark macht. Und die gestern gestartete TUKG-Petition unterstützt auch eines unserer zentralen Anliegen: sichere Schul(rad)wege.

Noe4Future formiert sich
Netzwerk fordert die NÖ Landespolitik auf, die Klimakrise ernst zu nehmen

Noe4Future formiert sich <br>Netzwerk fordert die NÖ Landespolitik auf, die Klimakrise ernst zu nehmen

St. Pölten, 10.12.2020: Mit der Gründung von Noe4Future erheben mehrere niederösterreichische Organisationen gemeinsam ihre Stimmen, um für einen umfassenden Klimaschutz mit all seinen vielschichtigen Aspekten einzutreten. Sie fordern von der Politik die Klimaziele anzupassen, dass sie dem Pariser Klimaabkommen entsprechen

Klimalichtspiele Schwarzatal
27.-29. Oktober 2020 · Stadtkino Ternitz

Klimalichtspiele Schwarzatal <br>27.-29. Oktober 2020 · Stadtkino Ternitz

Die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal präsentiert in Kooperation mit dem Verein Event-Kultur-Ternitz und dem Stadtkino Ternitz an drei Tagen spannende und preisgekrönte Filme aus den Themenbereichen Klimawandel, Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung. Nach dem Auftaktfilm am Dienstag laden wir am Mittwoch

Demo gegen Automesse in den Fußgängerzonen in Wiener Neustadt
Freitag, 25. Sept. 2020 · 19 Uhr

Demo gegen Automesse in den Fußgängerzonen in Wiener Neustadt <br>Freitag, 25. Sept. 2020 · 19 Uhr

Für Freitag den 25. September, 19 Uhr ruft Fridays for Future Wiener Neustadt zur Kundgebung gegen die Automesse in den Fußgängerzonen und zum weltweiten Klimastreik Treffpunkt ist wie beim letzten Mal: 19 Uhr Esperantopark Danach geht es durch die Innenstadt über

Radlobby Niederösterreich & sehr viele Organisationen rufen auf:
Weltweiter Klimastreik am Freitag, 25. September

Radlobby Niederösterreich & sehr viele Organisationen rufen auf: <br>Weltweiter Klimastreik am Freitag, 25. September

Die Radlobby NÖ ist dabei! Treffpunkt der Radlobby mit Fahnen „Mehr Platz fürs Rad“ auf unseren Fahrrädern (wir schieben bei der Kundgebung die Fahrräder) 12 Uhr – Wien Hauptbahnhof – Ausgang Favoriten › Zur Veranstalter-Homepage › Unterstützende Organisationen Ein Jahr

Radelnde Rebel*innen starten österreichweite Tour
18.-20. Sept. 2020: Aktionstage in St. Pölten

Radelnde Rebel*innen starten österreichweite Tour <br>18.-20. Sept. 2020: Aktionstage in St. Pölten

Aliena Knappe, Studentin aus Innsbruck, initiiert die Anfang August in Eisenstadt startende Tour quer durch Österreich. Acht Wochen wird sie unterwegs sein – und gemeinsam mit Aktivist*innen aus ganz Österreich, hunderte Kilometer zurücklegen. Die Rundreise wird von Eisenstadt über Graz,

KlimaEntlaster-Zentrale Amstetten
3 Transporträder testen • einfach probieren

KlimaEntlaster-Zentrale Amstetten <br>3 Transporträder testen • einfach probieren

Am 9. Juli 2020 fand am Hauptplatz von Amstetten die feierliche Eröffnung der „KlimaEnlaster-Zentrale Amstetten“ statt. Dabei wurden die ersten drei Transporträder den RadlgeberInnen offiziell übergeben. Der Verleih der drei Transporträder Andi, Alex und Anita hat hiermit gestartet!  Mehr

Mehr als 100 Menschen bei der Radparade „Platz für Klosterneuburg“

Mehr als 100 Menschen bei der Radparade „Platz für Klosterneuburg“

Mehr als 100 Menschen nahmen am 1. Juli 2020 an der Radparade „Platz für Klosterneuburg“ teil. Viele von ihnen lauschten bei der Abschlusskundgebung trotz einsetzenden Regens den Reden von Prof. Hermann Knoflacher, Werner Palfinger (Radlobby Klosterneuburg), Ilse Wrbka (Parents for

Eröffnung der „KlimaEntLaster-Zentrale Amstetten“
Do. 9. Juli 2020 · 9-12 Uhr

Eröffnung der „KlimaEntLaster-Zentrale Amstetten“ <br>Do. 9. Juli 2020 · 9-12 Uhr

Am 9. Juli 2020 findet am Hauptplatz von Amstetten von 9:00-12:00 Uhr die feierliche Eröffnung der „KlimaEnlaster-Zentrale Amstetten“ statt. Dabei werden die ersten drei Transporträder den ersten RadlgeberInnen offiziell übergeben. Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit die Transporträder selbst