Radlobby Melk: Rad fahren in Melk rasch und kostengünstig verbessern

Radlobby Melk: Rad fahren in Melk rasch und kostengünstig verbessern

Bilder sagt mehr als tausend Worte: Powerpoint-Präsentation eröffnet neuen Blick auf Melks Straßen. Die Radlobby Melk zeigt Stellen im Melker Straßen- und Wegenetz, die Rad fahren und Gehen in Melk unattraktiv, mitunter sogar gefährlicher machen. Und veröffentlicht diese Liste,  regelmäßig

Verbesserungsvorschläge fürs Gehen und Radfahren in Melk (Maßnahmenkatalog)

Verbesserungsvorschläge fürs Gehen und Radfahren in Melk (Maßnahmenkatalog)

„Aktiv und nachhaltig mobil in Melk – Gehen und Radfahren attraktiv machen“ Verbesserungsvorschläge der Radlobby Melk (Stand Dezember 2020) (Schicke Sie uns auch Ihre Vorschläge und Beobachtungen – wir sammeln und ergänzen auch weiterhin Verbesserungsvorschläge) Unsere Motivation – unsere Vorschläge

„Mödling gut zu Fuß“ – Projektabschluss

„Mödling gut zu Fuß“ – Projektabschluss

22.09.2021 Die Stadtgemeinde Mödling hat den Verein „walk-space.at“ mit einer großen Untersuchung beauftragt, durch die Schwachstellen im Fußwegenetz erkannt und Verbesserungen angeregt werden sollen. Bei diesem „FußgängerInnen-Check“ wurde das lokale Wissen der Mödlingerinnen und Mödlinger in Bezug auf eine fußgängerfreundliche

Wiener Neustadt: Mobilitätstag 2021 am Hauptplatz
„StadtRadRundfahrt“ und „GemeindeRADssitzung“

Wiener Neustadt: Mobilitätstag 2021 am Hauptplatz <br>„StadtRadRundfahrt“ und „GemeindeRADssitzung“

Am vergangenen Samstag fand auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz der „Mobilitätstag 2021“ statt. Die Stadt ging mit dieser Veranstaltung neue Wege – anstatt wie bisher nur die E-Mobilität beleuchtete der Tag unter dem Motto „nachhaltig.vielfältig.innovativ“ in diesem Jahr die verschiedensten Formen der urbanen Mobilität.

nextbike News – September 2021

nextbike News – September 2021

Die Woche vom 16.-22. September steht unter dem Motto „Beweg dich und bleib gesund“. Radland Niederösterreich ist in dieser Woche bei zahlreichen Veranstaltungen dabei und bietet e-Bikes zum Testen, Radkarten und praktische Goodies an. Bei den RADLreparaturtagen, die in Zusammenarbeit mit NÖ regional organisiert werden, können Sie Ihr Rad kostenlos überprüfen lassen. Außerdem können Sie unsere nextbikes wieder eine Woche lang gratis nutzen.

150 RadfahrerInnen bei Radparade Klosterneuburg

150 RadfahrerInnen bei Radparade Klosterneuburg

Die immer dringlicheren Warnungen der Wissenschaft vor der Klimakatastrophe und die mangelnde Sicherheit für Radfahrende waren die Kernthemen bei der Veranstaltung von Radlobby Klosterneuburg, Verkehrswende Tulln–Klosterneuburg (TUKG) und Parents for Future Klosterneuburg. Rund 150 RadfahrerInnen, darunter zahlreiche Kinder und sechs