Widersprüchliche Semantik, Radüberfahrt, zwar nicht durch Tafeln verordnet, aber durch die Blockmarkierung suggeriert vs. Stopptafel Fahrtrichtung Stadt (W)

Warum in einer Nebenfahrbahn überhaupt ein Radweg markiert werden muss, ist unklar. Nebenfahrbahnen zählen für KFZ zum ruhenden Verkehr (Durchfahtsverbot) und sind ggü dem Querverkehr ohnehin benachrangt. Hier ist für die Nebenfahrbahn kein vorrangregelndes Verkehrszeichen notwendig.

 

 

Die Radlobby ersucht die Gemeinde die Radüberfahrt deutlich zu markieren und die Stopptafel zu entfernen, und die Radlobby zum Gespräch mit dem Sachverständigen hinzuzuziehen, der diese Lösung forderte.

Dazu sei anzumerken, dass ein Feuerwehrzug im Einsatz (Blaulicht & Martinshorn) mit Sicherheit deutlich eindrücklicher wahrnehmbar ist als eine schikanöse Stopptafel.

 

Das Bild zeigt die eigenwillige Konstruktion des linksseitig geführten Radweg-MZS- was auch immer in der Nebenfahrbahn

Webinare ums Radfahren

Wir erstellen hier eine Linkseite zum Nachschauen der Veranstaltungen Vorrangig Ringvorlesung der TU Wien & Radkompetenz   So geht Radfahren 01 Radverkehrsanlagen, welche Anklagenarten gibt…

Land der Autoholiker

Autor: Christian Jostmann Kürzlich im Rathaus einer Kleinstadt am Lande, unweit von Wien: Verkehrsverhandlung. Anwesend sind die Spitzen der Lokalpolitik, Vertreter der Stadtverwaltung, der Leiter…

Wohnstraßen

Wohnstraßen nach dem Gießkannenprinzip, oft aus Anrainer*innenwunsch bremsen Stockerauer Radfahrende aus

Fahrradstraßen

Fahrradstraßen Stockerau – In der derzeitigen Form hoffentlich bald Geschichte

Testmöglichkeit für Lastenräder

Wer überlegt, sich ein E-Lastenrad anzuschaffen, hat oft wenig Möglichkeiten, verschieden Modelle zu testen. Cargobike Roadshow Im Juli gibt´s eine Cargobike Roadshow. Auf dem öffentlichen…

Radkompetenz

Radkompetenz Webinare „So geht Radverkehr“ im Juni Jetzt zum Nachschauen —–> hier der Youtube link     Wissensvermittlung im Radverkehrsbereich ist eine der wichtigen Aufgaben, der…

Fahrradverkehr

Radwege und Co Sichere und komfortable Radverbindungen sind eine Grundvoraussetzung für den Fahrradverkehr. Radverkehrsanlagen – Radfahranlagen ein tückischer Unterschied. Ein Schlagwort aus Holland, 8-88 also…

Radparken

Link zu den mobilen Abstellanlagen Attraktive und sichere Fahrradparkplätze zu errichten, sind eine wirksame Maßnahme, die Fahrradnutzung zu fördern und damit den klimafreundlichen Verkehr Anforderungen:…

Ed.-Röschstraße # Johann-Schidlagasse Sondernachrang auf der Hauptradroute
Markiert in: