Verbesserungsvorschläge fürs Gehen und Radfahren in Melk (Maßnahmenkatalog)

Verbesserungsvorschläge fürs Gehen und Radfahren in Melk (Maßnahmenkatalog)

„Aktiv und nachhaltig mobil in Melk – Gehen und Radfahren attraktiv machen“ Verbesserungsvorschläge der Radlobby Melk (Stand Dezember 2020) (Schicke Sie uns auch Ihre Vorschläge und Beobachtungen – wir sammeln und ergänzen auch weiterhin Verbesserungsvorschläge) Unsere Motivation – unsere Vorschläge

Einbahn Fürnbergstraße – Radfahren wird in Melk immer gefährlicher und unattraktiver

Einbahn Fürnbergstraße – Radfahren wird in Melk immer gefährlicher und unattraktiver

Fürnbergstraße: Radfahren bergab verboten! Durch die neue Einbahn Fürnbergstraße wird eine wichtige Verbindung für den Radverkehr in Melk gekappt. Die Stadtgemeinde „schützt“ Radfahrende, indem sie Radfahren verbietet – und verbannt sie gleichzeitig auf die viel befahrene Wienerstraße. Radlobby fordert Rad-Basisnetz

Rollfährestraße – Sachverhaltsdarstellung Vzbgm. Kaufmann versus Radlobby Melk

Rollfährestraße – Sachverhaltsdarstellung Vzbgm. Kaufmann versus Radlobby Melk

Sachverhaltsdarstellung (von Vizebürgermeister und Verkehrsstadtrat Wolfgang Kaufmann) zum „Einspruch gegen gefährliche Vorrang-Umkehr in der Rollfährestraße Melk“ durch die Radlobby Melk vom 16.07.2020 (schwarzer Text inkl. Hervorhebungen in Fettdruck = Text von Vizebürgermeister Wolfgang Kaufmann – ergänzt durch Anmerkungen der Radlobby