Das war der Verkehrswende Aktionstag in Waidhofen/Thaya
19. Juni 2020
1. Waidhofner Radparade

Das war der Verkehrswende Aktionstag in Waidhofen/Thaya <br>19. Juni 2020 <br>1. Waidhofner Radparade

Unter Beteiligung zahlreicher Freunde der Plattform lebenswertes Waldviertel und der Radlobby Waidhofen/Thaya und Radlobby Gmünd machten die Radfahrer.innen auf die dringenden Änderungen bei der Mobilität aufmerksam. Das war die Einladung: Liebe UnterstützerInnen der Plattform Lebenswertes Waldviertel! Die letzten Monate waren

Verkehrswende Aktionstag in Waidhofen/Thaya
19. Juni 2020
1. Waidhofner Radparade
mit der Plattform lebenswertes Waldviertel

Verkehrswende Aktionstag in Waidhofen/Thaya <br>19. Juni 2020 <br>1. Waidhofner Radparade <br>mit der Plattform lebenswertes Waldviertel

Die allerneueste Radlobby Gruppe in NÖ stellt sich auch in Waidhofen/Thaya gleich bei der 1. Waidhofner Radparade vor, um auf die dringenden Änderungen bei der Mobilität aufmerksam zu machen. Radeln Sie mit! Infos zur Radlobby Gruppe Waidhofen/Thaya folgen auf der kommenden

Die Radlobby Niederösterreich unterstützt den
Verkehrswende Aktionstag am 19. Juni 2020

Die Radlobby Niederösterreich unterstützt den <br>Verkehrswende Aktionstag am 19. Juni 2020

Die Radlobby NÖ ist mit 5 Radlobby Gruppen dabei: Radlobby St. Pölten: Gemeinde-Rad-Tour Radlobby Gmünd und Radlobby Waidhofen/Thaya: Teilnahme an der 1. Waidhofner Radparade Radlobby Ebreichsdorf: Radparade in der Stadtgemeinde Radlobby Enns-Donauwinkel: Radtour mit Bürgerinitiative „Verkehr 4. 0“ Bild: Radparade

Verkehrswende Aktionstag 19. Juni 2020
Bürgerinitiative „Verkehr 4. 0“ radelt für die Verkehrswende
Radlobby Enns-Donauwinkel ist dabei

Verkehrswende Aktionstag 19. Juni 2020 <br>Bürgerinitiative „Verkehr 4. 0“ radelt für die Verkehrswende <br>Radlobby Enns-Donauwinkel ist dabei

Einladung zur Radrundfahrt im Planungsgebiet Donaubrücke Mauthausen Werte Unterstützerinnen und Unterstützer der Bürgerinitiative „Verkehr 4.0“! Auch wenn es derzeit noch wenig neue Informationen zur aktuellen Situation rund um die geplante zweite Mauthausenbrücke und deren möglichen Anschluss an die A1 gibt,