Kidicial Mass Melk – Radparade für Groß und Klein“ am 10.9.2022,
war mit 70 TeilnehmerInnen, darunter 35 Kinder, ein voller Erfolg

Kidicial Mass Melk – Radparade für Groß und Klein“ am 10.9.2022, <br>war mit 70 TeilnehmerInnen, darunter 35 Kinder, ein voller Erfolg

Starkes Signal mit Kinderrädern, Kingelkonzert. Transparenten, Luftballons und Seifenblasen für eine kindergerechte Mobilität in Melk. Ziel der farbenfrohen Kundgebung „Kidical Mass“ ist es, Kinder und ihre sichere und eigenständige Mobilität in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und des neuen Mobilitätskonzeptes für Melk zu rücken.

Aktion „Einkaufen mit dem Fahrrad und zu Fuß – RadlWadlPass 2022“ mit Verlosung von 40 Preisen abgeschlossen

Aktion „Einkaufen mit dem Fahrrad und zu Fuß – RadlWadlPass 2022“ mit Verlosung von 40 Preisen abgeschlossen

Am Samstag, 10.9.2022 fand die Aktion „Einkaufen mit dem Fahrrad und zu Fuß – RadlWadlPass 2022“, mit der großen Preisverlosung ihren Höhepunkt und Abschluss. Preise im Gesamtwert von über 1.600 Euro wurden unter den zahlreichen Teilnehmern, die ausgefüllte RadlWadlPässe und damit Gewinnlose abgegeben hatten, verlost.

Verbesserungsvorschläge fürs Gehen und Radfahren in Melk (Maßnahmenkatalog)

Verbesserungsvorschläge fürs Gehen und Radfahren in Melk (Maßnahmenkatalog)

„Aktiv und nachhaltig mobil in Melk – Gehen und Radfahren attraktiv machen“ Verbesserungsvorschläge der Radlobby Melk (Stand Dezember 2020) (Schicke Sie uns auch Ihre Vorschläge und Beobachtungen – wir sammeln und ergänzen auch weiterhin Verbesserungsvorschläge) Unsere Motivation – unsere Vorschläge

Einbahn Fürnbergstraße – Radfahren wird in Melk immer gefährlicher und unattraktiver

Einbahn Fürnbergstraße – Radfahren wird in Melk immer gefährlicher und unattraktiver

Fürnbergstraße: Radfahren bergab verboten! Durch die neue Einbahn Fürnbergstraße wird eine wichtige Verbindung für den Radverkehr in Melk gekappt. Die Stadtgemeinde „schützt“ Radfahrende, indem sie Radfahren verbietet – und verbannt sie gleichzeitig auf die viel befahrene Wienerstraße. Radlobby fordert Rad-Basisnetz