Der Frühling kann kommen!

Die Radlobby Melk hat den Frühlingsbeginn – das mit Abstand erfreulichste Ereignis dieser Tage – mit einer #Schmutzkübelkampagne begrüßt: 20 Bänke haben dran glauben müssen und wurden beim Radlobby-Frühjahrsputz blitz-blank sauber geschrubbt und erstrahlen in neuem/alten weißen Glanz (5 in der Abt-Karl-Straße, 15 im Naherholungsgebiet Donauau: Rollfährestraße & Donauradweg). Sie stehen jetzt bereit, Fußgängern und Radfahrerinnen zur Rast und Entspannung zu dienen, ohne dass jemand um seine saubere Kleidung fürchten muss (das Wasser in den Putzkübeln wurde vom Schmutz der Jahre ganz schön dreckig!)

Radfahren und Gehen machen unser Lebensumfeld nicht nur klimaverträglicher, sondern – durch die Bank – schöner und lebenswerter!

Ihnen gefällt diese Aktion, Sie möchten Sie liken und mehr Fotos zur Aktion sehen – auf https://de-de.facebook.com/radlobbymelk, dem stets aktuelle Informations- und Diskussionsforum der Radlobby Melk (ist für alle zugänglich – man muss nicht selber auf Facebook angemeldet sein!)

Ihre Meinung bzw. Rückfragen an Radlobby Melk: melk@radlobby.at

Sie möchten den Newsletter der Radlobby Melk abonnieren, um über die Aktivitäten der Radlobby Melk in Echtzeit informiert zu sein: Mail an melk@radlobby.at

 


Weitere Infos aus Niederösterreich

Petition: Stopp Straßenbau

Unter den gegebenen Umständen weiterhin am Straßenbau festzuhalten, bedeutet eine bewusste Gefährdung der Gesundheit der Bevölkerung und eine massive weiterführende Schädigung der Natur. Reifenabrieb ist der…

Land der Autoholiker

Autor: Christian Jostmann Kürzlich im Rathaus einer Kleinstadt am Lande, unweit von Wien: Verkehrsverhandlung. Anwesend sind die Spitzen der Lokalpolitik, Vertreter der Stadtverwaltung, der Leiter…

RADLand NÖ: Förderschiene A und B für den Radverkehr in NÖ

Mit 1. Nov. 2020 erlangt die neu konzipierte Richtlinie zur Förderung von Radverkehrsanlagen in Niederösterreich Gültigkeit. Es gibt 2 neue Förderschienen für Gemeinden: „Förderschiene A – Radschnellwege & Rad-Basisnetze“ und „Förderschiene B – Ländliche Erschließung – Radwege“.

Radlobby Melk ist mit einer Schmutzkübelkampagne in den Frühling gestartet.
Markiert in: