2. Okt. 2019 | NÖN Bericht über die Mobilitätserhebung 2019

Position der Radlobby dazu:
Die Ankündigung von Landesrat Schleritzko ist im Interesse der Radlobby. Wir sind gespannt, was das Rad-Paket bringt. Es gibt allerdings weder für 2019 noch für 2020 ein Radverkehrsbudget.

Bisher galt seitens Radland NÖ 8% Radverkehrsanteil im Modalsplit.
Die aktuelle Mobilitätserhebung ergab: 1,8%.
Zwecks Klärung der Zahlen haben wir bei Mobilitäts-LR Schleritzko und Umwelt-LR Pernkopf nachgefragt. Wir sind gespannt auf die Antworten.
Infos folgen.

[NÖN regelmäßig kaufen! Bericht vergrößern: Bild anklicken]


PDF: 20191002-NÖN-Mobilitätserhebung

Print Friendly, PDF & Email
NÖ Mobilitätserhebung zeigt ein Desaster beim Radverkehr
LR Schleritzko kündigt ein Rad-Paket an und
will Gemeinden enger beim Radverkehr begleiten
Markiert in: