Das Fahrrad hat als bestes Orts-Verkehrsmittel immer Saison. Daher läutet die Radlobby pünktlich zum Jahresbeginn die neue Radsaison ein. 

„Mit dem Neujahrsradeln möchten wir zeigen, dass das Fahrrad das ganze Jahr Saison hat und Radfahren im Winter genau so viel Freude macht, wie im restlichen Jahr. Milde Winter und eine verbesserte Räumung haben verschneite Radwege zu einer Ausnahmeerscheinung gemacht. Folgerichtig nutzen hierzulande immer mehr Menschen das Fahrrad ganzjährig“ sagt Andrzej Felczak, Vorsitzender der Radlobby Österreich.

Bringt BUNTE Kleidung mit, um dem Winter Farbe zu geben.
Wir wollen auch schone Fotos machen.

Bundesweite Aktion

Die Radsaisoneröffnung am 1. Jänner hat mittlerweile schon Tradition und findet in vielen Bundesländern parallel statt. Radeln Sie mit!

Die Treffpunkte werden laufend ergänzt. 

  • Niederösterreich:
    Korneuburg: 15.00 Uhr, Treffpunkt Michlfarm (Scheibenstand 11, Korneuburg)
    Melk: 14.00 bis 16.00 Uhr, Treffpunkt Aussichtsplattform bei Hubbrücke
    St. Pölten: 18.30 Uhr, Radeln zum Neujahrsstammtisch der Radlobby – Treffpunkt per Mail
    Waidhofen/Ybbs: 15.00 Uhr, Treffpunkt Rathaus
    Wiener Neustadt: 15.00 Uhr, Treffpunkt Altes Rathaus, Hauptplatz
    Wolkersdorf im Weinviertel: 15.00, Schlossplatz, Wolkersdorf
  • Burgenland: 15.00 Uhr, Bad Sauerbrunn, Treffpunkt „Die Quelle
  • Wien: 14.00 bis 17.00, Schwarzenbergplatz (Brunnen), 1010 Wien
  • Kärnten: 13.30 Uhr, Villach Hauptbahnhof Bahnhofvorplatz, Strecke durch die Stadt Villach
  • Salzburg: 14.00, Treffpunkt: Platzl vor der Staatsbrücke, 5020 Salzburg
  • Steiermark: 14.00 Uhr, Kreisverkehr Mitterstraße/ Gradnerstraße, Graz. Bitte um Anmeldung hier.

Aktuelle Infos auf der Homepage der Radlobby Österreich.

Print Friendly, PDF & Email
Einladung zum Neujahrsradeln | 1. Jänner 2020
Markiert in: