Am Mittwoch, 7. Nov. 2018 um 18:30 Uhr
findet der 2. Stadtdialog im Rahmen des
Stadtentwicklungsplans STEP 2030 statt.

Es werden die Ergebnisse der BürgerInnenbeteiligung
und die zentralen Inhalte des zukünftigen STEP präsentiert.
Danach wird es Gesprächsgruppen geben.

Wie schon beim 1. Stadtdialog ist es wichtig
bei dieser Veranstaltung zahlreich zu erscheinen
und seine Meinung / seine Wünsche zu vertreten.

 

Hier finden Sie 2 Vorbereitungen der Radlobby dazu, die in Zusammenarbeit mit
Attac, IG Akademiepark und Klimabündnisarbeitskreis erstellt wurden:
STEP 2030 – Mobilitätswende in Wiener Neustadt
STEP 2030 – Klimaschutz & Grünraum in Wiener Neustadt
Es sind Google/Drive Dokumente: einfach ausdruckbar, downloadbar, kopierbar

Zu den Bereichen

sind auf der Webseite der Stadt die Kernaussagen und Schlussfolgerungen der BürgerInnen-Beteiligung dokumentiert:

Bitte Unterlagen anschauen (ev. wichtige Seiten ausdrucken und am 7.11. mitnehmen).

Nun ist es wichtig auch im 2. Stadtdialog weiterhin stark sichtbar zu präsentieren. Folgende Themen müssen, übergeordnet über alle Themenbereiche, berücksichtigt werden:

  • Bodenversiegelung stoppen
  • Klimaschutz mit 36 % CO2 Reduktion bis 2030
  • Änderung der Raumordung und Bauordnung (auch auf Landes- oder Bundesebene)
  • Derzeitige Großprojekte stoppen und auf die Ziele des STEP ausrichten
  • Klares Konzept im STEP zur Umsetzung mit Teilzielen

Hingehen, Freunde und Bekannte motivieren mitzukommen.
Und nicht vergessen sich für den Stadtdialog anzumelden: veranstaltung@wiener-neustadt.at

 

Print Friendly, PDF & Email
Wiener Neustadt STEP 2030 · 2. Stadtdialog · Einladung zur Teilnahme
Markiert in: