Mit dem Fahrrad und Zelt hinaus in die Welt, bis aus sind Lust oder Geld.

Das setzte sich ein reisebegeistertes Paar in den Kopf und im März 2018 in die Tat um. Sie erfüllten sich den Traum einer Reise einfach der Nase nach ohne zeitlichem Limit. Auf und Ab führte es die beiden durch 17 Länder. Über den Land- und Seeweg bis Dubai, weiter nach Indien und über die Türkei 15 Monate später zurück nach Österreich. Die Vielfalt der Menschen erfüllte sie und die Zeit im Freien lies sie die Welt als Heimat erleben.

Donnerstag, 20. August 2020, 19.30 Uhr im Schloss Wolkersdorf

Eintritt: freie Spende

Auf Grund Covid-19 bitten wir um Voranmeldung unter wolkersdorf@radlobby.at.

Bernd Hosticky und Vanessa Appenzeller freuen sich ihre Erlebnisse in Form von Bildern, Videos, Musik und Erzählungen zu teilen.

Vanessa Appenzeller, geb. 1990, aufgewachsen in Traismauer und dann 10 Jahre in Wien gelebt, wo sie Internationale Entwicklung studierte, dabei den Fokus auf Migration, Menschenrechte und Asyl legte und sich sowohl beruflich als auch privat in diesen Bereichen engagierte.

Bernd Hosticky, geb. 1988, aufgewachsen in Wolkersdorf im Weinviertel und dann 10 Jahre in Wien gelebt wo er an der BOKU und Umweltpädagogik studierte und sich mit Klimawandel, Kreislaufwirtschaft und Wildniswissen beschäftigte und in diesen Bereichen beruflich tätig war.

Sie leben gemeinsam in Traismauer.

 

 

 


Weitere Infos aus Niederösterreich

Familienmobilität mit dem Rad

Was Familien mit kleinen Kinder brauchen, um nachhaltig mobil sein zu können Was benötigen Familien mit kleinen Kindern, um in Gemeinden auf dem Land nachhaltig…

Radlkino in Deutsch-Wagram am 29.08.2020

Am Samstag, 29.August 2020 veranstaltet die Radlobby Deutsch-Wagram ein Open Air Kino im Sahulka-Park in Deutsch-Wagram. Gezeigt wird der Film „Yesterday“ (GB 2019, Regie: Danny…

 

Tritt für Tritt hinaus in die Welt!
Markiert in: