SMART PÖLTEN
Bürgerbeteiligungsprojekt startet im Jänner

In einem neuen Bürgerbeteiligungsprojekt will die Stadt St. Pölten Maßnahmen in der öko-sozialen Quartiersentwicklung mit Schwerpunkt auf eine innovative Grün- und Freiraumgestaltung erarbeiten. Dazu sollen 60-100 BürgerInnen in vier Workshops eine Wohnraum-Vision für das Jahr 2030 erarbeiten.

Begleitet wird das Projekt von internationalen Wissenschaftlern aus den Bereichen Lebensqualität und Wohlbefinden, Smart City, Energie- und Klimaforschung, intergeneratives Wohnen und Mobilität sowie von Vertretern aus Kunst und Kultur. Finanziert wird dieses vom Klima- und Energiefonds.

Termine

Am Samstag, 21.01.2017 findet in der Arbeiterkammer NÖ, der erste Workshop statt.

Melden Sie sich noch heute an!

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Sankt Pölten – SMART PÖLTEN
Markiert in: