Seit 1.3.2019 gibt es eine bundesweite Förderung von Elektro-Transporträdern bis zu 400 € (Bundesanteil 200 €).

Förderprogramm: 
#mission2030 „E-Mobilitätsoffensive“, Gesamtumfang 93 Mio € für 2 Jahre 2019+2020

Förderstelle:
BMNT und BMVIT in Zusammenarbeit mit dem Sportfachhandel, Förderabwicklungsstelle: Kommunalkredit Public Consulting

Wer wird gefördert:
Privatpersonen (neu ab 2019!), Unternehmen und sonstige unternehmerisch tätige Organisationen, öffentliche Gebietskörperschaften, Vereine und konfessionelle Einrichtungen.

Was wird gefördert: Anschaffung von Transportfahrrädern mit mehr als 80 kg Ladegewicht.
Private: Transporträder, Elektro-Transporträder
Betriebe: Transporträder, Elektro-Transporträder, zusätzlich Elektro-Fahrräder ab 10 Stk.
Der Betrieb mit 100% erneuerbarer Energie ist Fördervoraussetzung!

Wieviel wird gefördert: maximal 30% der förderfähigen Kosten,
bei Transporträdern bis zu 400 € (Bundesanteil 200 €),
Elektro-Transporträdern bis zu 400 € (Bundesanteil 200 €),
Elektro-Fahrrädern bis zu 200 € (Bundesanteil 100 €).

Wielange wird gefördert: Förderungsanträge können ab 1.3.2019 bis zum Ausschöpfen der Mittel eingebracht werden, längstens jedoch bis zum 31.12.2020.

Alle Details zur Förderung gibt´s hier.

Auch Wolkersdorf fördert Lastenräder und Radanhänger.
Die aktuellen Informationen sind auf der Homepage der Stadtgemeinde zu finden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Förderung Transportfahrräder
Markiert in: