Vom RADLpass zum RADL/WADLpass

Vom 1. April bis 17. September läuft die Aktion „Einkaufen mit Fahrrad & zu Fuß 2019“ von Zunftzeichen und Radlobby Melk mit Unterstützung der Stadtgemeinde Melk.

Wer seine Einkäufe öfter mal per Fahrrad und zu Fuß erledigt, tut seiner Gesundheit Gutes und kann heuer auch viele attraktive Preise gewinnen.

 Vom RADLpass zum WADLpass: Nachdem sich bereits viele per Fahrrad im vergangenen Jahr begeistert an der Einkaufen-Aktion beteiligt haben, weiten Radlobby und Zunftzeichen 2019 die Aktion auch auf Fußgänger aus. „Melk ist eine Stadt kurzer Distanzen, viele Menschen gehen zu Fuß einkaufen oder ins Café. Das wollen wir heuer genauso belohnen wie das Einkaufen per Rad“,  begründet Christian Höller von der Radlobby Melk die Ausweitung. So können heuer alle, die ihren Einkaufsweg von zu Hause weg zu Fuß oder per Rad erledigt, mitmachen und gewinnen.

Einfach mitmachen: RADL/WADLpass holen (gibt es im Bürgerservice im Rathaus und in vielen teilnehmenden Geschäften in Melk), Einkäufe per Fahrrad oder zu Fuß erledigen, sich bei jedem Einkauf den Pass abstempeln lassen. Mit 12 Stempeln ist er voll und damit ein Gewinnlos für die große Verlosung beim Herbstfest von Zunftzeichen, am Sa. 21. September 2019. Es können auch mehrere RADL/WADLpässe gefüllt werden – jeder Einkauf zählt und erhöht die Gewinnchancen. Als Hauptpreise winken ein Fahrrad, zur Verfügung gestellt von DI Sascha Schroll, Firma Rad & Raum am Rathausplatz in Melk und ein Paar Waldviertler-Schuhe, zur Verfügung gestellt von Schuhhaus Lechner, Wienerstraße 11 sowie zahlreiche weitere Preise wie Jahreskarten für das Wachaubad und die Stadtbücherei, zweimal 1 Monat Fitnesstraining bei Atvero etc.

Die Betriebe, die mitmachen

Im „Zunftzeichen“, dem Verein der Melker Wirtschaft, haben sich zahlreiche Melker Betriebe zusammengeschlossen: Apotheke, Friseurin, Blumenhandel, Raumausstatter, Handygeschäft, Fleischerei, Bioladen, Banken, Restaurants und Cafes, Bekleidung, Schuhe, Brillen, das Kulturzentrum Tischlerlei etc. Sie alle machen bei der Aktion „Einkaufen mit Fahrrad & zu Fuß 2019“ mit, ebenso wie die Stadtbücherei und das Wachaubad. (vollständige Liste auf www.stadt-melk.at )

 Radfahren und Gehen hält fit und ist gesund

„Radfahrer und Fußgänger sind treue Kunden. Unabhängig von Parkplatzsuche, stärken sie den Einzelhandel in der schönen Innenstadt, tragen zur Lebensqualität bei und es bleibt mehr Kaufkraft in der eigenen Gemeinde“, so Ilse Kossarz von Zunftzeichen.

Alltagswege per Rad und zu Fuß zurückzulegen ist die einfachste Maßnahme gegen den zunehmenden Bewegungsmangel. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt die Gesundheit und sorgt für Wohlbefinden. Je mehr Menschen per Rad und zu Fuß unterwegs sind, umso weniger fahren mit dem Auto – das ist gut für ein lebenswertes Melk, ebenso wie für die Umwelt und das Klima.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Gestartet: Einkaufen mit Fahrrad & zu Fuß 2019 in Melk – Wertvolle Preise gewinnen!
Markiert in: