Bei BIKELine – gemeinsam mit dem Rad zur Schule wurde in Wolkersdorf heuer schon zum 5. Mal ausgetragen. Die Organisation und Koordination zwischen den Schulen hat heuer erstmals die Radlobby Wolkersdorf übernommen.
Beide Mittelschulen und die AHS nahmen an dem Bewerb teil. Und wieder gab es einen Rekord. Waren es im ersten Jahr 2015 ca. 90 TeilnehmerInnen, so haben heuer knapp mehr als 150 SchülerInnen teilgenommen.

In Wolkersdorf werden zwei Bewerbe gleichzeitig ausgetragen.
Bei dem „We bike the world – Bewerb“ radelten die SchülerInnen virtuell rund um die Welt und konnten bei jeder Fahrt einen Zufallspreis gewinnen.

Frederic Seifert aus Unterolberndorf hat in diesem Bewerb einen von der Stadtgemeinde Wolkersdorf gesponserten, hochwertigen Scooter gewonnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die fleissigsten RadlerInnen jeder Schule in den Kategorien

  • Distanz
  • Höhenmeter und
  • Anzahl der Fahrten

bekamen eine Trophäe und eine Urkunde.

Dann gibt es noch die Jahreswertung. Die drei Wertungen wurden gewonnen:

  • Kategorie Distanz von Lukas Krammer aus Schleinbach mit 1.072 km (bei 71 Fahrten)
  • Kategorie Höhenmeter von Tobias Horvath aus Pfösing mit 5.508 Höhenmeter (bei 37 Fahrten) und
  • Kategorie Anzahl der Fahrten von Eva Luftensteiner und Luca Nagel  mit je 75 Fahrten.

Bei allen drei Kategorien wurden die Werte der Vorjahressieger übertroffen. Das ist umso bemerkenswerter, da das Wetter im Mai ja nicht gerade zum Radfahren animierte.
Die Gewinner kamen heuer alle vom Gymnasium. Weil es bei der Fahrtenanzahl eine Ex-Aequo-Platzierung gab, gab es dieses Mal 4 Sieger. Unter diesen 4 Siegern wurden die Hauptpreise ausgelost:

  • ein Gutschein für ein Fahrrad im Wert von EUR 500,- gesponsert von und der Ökoenergie Gruppe und von Spusu
  • ein Smartphone mit einem Jahresvertrag von Spusu
  • ein Einkaufgutschein im Wert von EUR 100 bei Intersport gesponsert von der Niederösterreichischen Versicherung
  • eine Saisonkarte für das Wolkerdorfer Sommerbad von der Stadtgemeinde Wolkersdorf

Luca Nagel hatte das Glück und zog das Los für das Fahrrad.

Bürgermeister Dominic Litzka gratulierte den Gewinnern und meinte: Ihr seid alle Vorbild für uns Erwachsene, das Fahrrad auch für Alltagsfahrten, zu verwenden“.

Die Radlobby Wolkersdorf bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren, die das Projekt unterstützt haben.

Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge:

  • ABUS
  • BIHELITY
  • bike citizens – finn
  • Die Niederösterreiche Versicherung
  • Fahrradmuseum Retz
  • Fossilienwelt Stetten
  • Grillranch Deutsch-Wagram
  • Haus der Musik
  • Intersport Führer
  • Liberty Ranch
  • Löffler
  • Madame Tussauds
  • MAMUZ
  • Michelstettner Schule
  • Museumsdorf Niedersulz
  • Nordwandklettern
  • Ochys Kletterpark
  • Ökoenergie Wolkersdorf
  • Römermuseum Carnuntum
  • SKS Germany
  • Spusu
  • Stadtgemeinde Wolkersdorf
  • Timetravel
  • VAUDE
  • Zweirad Hrebenda
Print Friendly, PDF & Email
BIKEline – eine Erfolgsgeschichte
Markiert in: