„Pflegen, putzen, einstellen, nachstellen und reparieren“ der Radteile rund um Speiche-Nabe-Felge zeigte gestern Raffael in unserem, von der KEM-Wagram unterstützten, Workshop.
Denn Nachhaltigkeit ist selber d’rauf schauen, daß man lange hat was man braucht.

So wurde geölt und geschniert was sich bewegt und nachgestellt was sich verstellt hatte. Etwa ähnlich dem Bundesheermotto: Alles was sich bewegt muß gegrüßt, alles was sich nicht bewegt muß geputzt werden

Print Friendly, PDF & Email
Workshop 8ter im Rad