Der beliebte Radfahrwettbewerb der Wolkersdorfer Schulen fand heuer stark verkürzt statt.
Mit der Schließung der Schulen im März musste leider auch die 6. Auflage der Wolkersdorfer BIKEline eingestellt werden.

8.210 km in 4 Wochen

Dennoch schafften es die 121 Schülerinnen und Schüler, die sich für den Wettbewerb angemeldet hatten, in nur vier Wochen stolze 8209,6 Kilometer zu erradeln. Eine tolle Leistung!
Bei der BIKEline fahren Schülerinnen und Schüler der Unterstufe mit dem Rad zur Schule. Mit Hilfe eines Chips am Helm werden die Häufigkeit der Fahrten, die zurückgelegten Kilometer und die Höhenmeter gezählt, die bezwungen wurden.

Die Siegerinnen und Sieger

Da heuer keine öffentliche Siegerehrung planbar war, erhalten die Gewinnerinnen und Gewinner ihre Preise in den Klassen. Bei den Mädels sammelte Fiona Lehner aus der NMS Withalmstraße die meisten Kilometer und die meisten Höhenmeter. Von den Burschen konnte Felix Falk, ebenfalls NMS Withalmstraße, den Sieg in beiden Kategorien – Distanz und Höhenmeter – erringen.

Wir gratulieren und danken allen Sponsoren, die wieder die Vergabe wertvoller Preise ermöglicht haben!
Die Radlobby Wolkersdorf unterstützt die Schulen bei der Organisation dieser Veranstaltung, die gesunde Bewegung und Umweltschutz mit Spaß verbindet.
Mehr Info unter www.bikebird.at

Print Friendly, PDF & Email
Siegerinnen und Sieger der BIKEline gekürt
Markiert in: