Wir fuhren von Wolkersdorf über Ulrichskirchen, Schleinbach, Hautzendorf, Niederkreuzstetten, Neubau-Kreuzstetten (Bahnhof) ins Alte Milchhaus nach Ladendorf.
Start der Tour war am 11.5.2019 um 10 Uhr beim Rathausplatz in Wolkersdorf.
In Ulrichskirchen wurde die Gruppe um 2 Personen größer, eh uns dann noch ein sportliches Radlerpaar aus Münichsthal auf der Strecke einholte. Zu elft ging es durchs wunderschöne, sanft hügelige Weinviertel, vorbei an blühenden Rapsfeldern, alten Ziegelöfen und Reiterhöfen.

Erfreut stellten wir fest, dass der Radweg 914 kurz nach dem Heiligen Berg bis zum Niederkreuzstetten neu asphaltiert ist. Somit gibt es zwischen Hautzendorf und Niederkreuzstetten nur noch einen kurzen, nicht asphaltierten, Abschnitt.

Beim Alten Milchhaus in Ladendorf wurden wir von Herbert Weinwurm herzlich empfangen.

Unsere verdiente Pause im einladenden Gastgarten mussten wir wegen einsetzendem Regen nach innen verlegen.

So konnten wir auch das bis ins Detail liebevoll gestaltete Lokal bewundern.

 

Wir hatten auch dieses Mal wieder Wetterglück. Nachdem wir uns mit frisch zubereiteten Köstlichkeiten gestärkt und auch noch das eine oder andere süße Schmankerl genossen hatten, hörte es pünktlich wieder auf zu regnen.

Auf dem selben Weg ging es wieder zurück.

Die Radlobby Wolkersdorf bedankt sich für´s Mitmachen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Radtour zum Alten Milchhaus in Ladendorf
Markiert in: