Klaus Otepka und Kurt Lenitz organisierten das Treffen, um eine Erweiterung des Radlobby Teams vorzuschlagen. Zudem hat Klaus Otepka bekannt gegeben, dass er nach vielen Jahren das Amt als Gruppenverantwortlicher abgeben möchte. Karl Zauner und alle dankten Klaus für seine engagierte Arbeit und seine Bereitschaft, weiterhin in kleinerem Rahmen der Radlobby in Krems zur Verfügung zu stehen.

Print Friendly, PDF & Email
Radlobby Treffen – Krems
6. Nov. 2019 – VHS Krems
Markiert in: