In der Marktgemeinde Ulrichskirchen-Schleinbach-Kronberg wurde im Jahr 2000 eine neue, gemeinsame Volksschule eingeweiht. Diese Schule war für Schüler.innen aus Schleinbach und Kronberg bislang nur mit Kraftfahrzeugen – Bus oder PKW – sicher zu erreichen. Denn es gab keine Geh- oder Radwege von ihren Heimatorten bis zur Schule.

Radlobby unterstützt Bürger.innen

Gemeindebürger.innen forderten daher seit vielen Jahren den Ausbau des Geh- und Radwegenetzes. Die Radlobby Wolkersdorf unterstützte ihre Forderungen. Einen ersten Erfolg brachte das Jahr 2017: Damals wurden sowohl der Ort Kronberg als auch die Schule an den Eurovelo 9 angeschlossen, der durch die Gemeinde führt.

In diesem Herbst ist nun auch entlang der vielbefahrenen L 3104 (Ulrichskirchner Straße) ein Geh- und Radweg errichtet worden, der den Ortsausgang von Schleinbach mit der Schule verbindet. Er bietet nicht nur den Kindern einen weitgehend sicheren Schulweg. Auch Besucher.innen von Veranstaltungen in der Volksschule haben seither die Möglichkeit, diese sicher zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen.

Links Bürgermeister Ernst Bauer mit zufriedenen Radlerinnen und Radlern

„Der neue Weg wird bestens angenommen“, freut sich Bürgermeister Ernst Bauer bei einem Lokaltermin mit der Radlobby. Dank Grundstücksabtretungen konnte der neue Weg auf einer Länge von 750 m in einer Breite von 2,5 m ausgeführt werden.

Leider waren die ÖBB im Zuge der heuer im Sommer erfolgten Sanierung nicht bereit, die Schrankenanlage am Übergang der L 3104 über die Bahntrasse zu erweitern. Daher ist der neue Weg an dieser Stelle für ca. 50 m unterbrochen. Fußgänger und Radfahrer.innen müssen hier auf die Straße ausweichen.

„Die Autos müssen wegen des Bahnübergangs ohnehin langsam fahren“, erklärt Bürgermeister Bauer. Das entschärfe die Situation. Am Ortseingang Schleinbach wurde die Einmündung des Radwegs in die Straße mit einem Gefahrenzeichen „Achtung! Radfahrer queren“ gesichert. Außerdem wurde die Ortstafel um ca. 100 m ortsauswärts verlegt, um die Geschwindigkeit des einfahrenden Verkehrs zu drosseln.

Ein Plus an Sicherheit und Lebensqualität

Die Radlobby Wolkersdorf begrüßt die Errichtung des neuen Geh- und Radweges sehr. Der neue Weg bringt ein großes Plus an Sicherheit im Straßenverkehr, insbesondere für die Kinder. Er verbessert die Lebensqualität in der Marktgemeinde Ulrichskirchen-Schleinbach und schließt eine beträchtliche Lücke im Radwegenetz der Region um Wolkersdorf.

Print Friendly, PDF & Email
Neuer Geh- und Radweg von Ulrichskirchen nach Schleinbach
Markiert in: