1987

DINAMo – Drahtesel Initiative Neustadt abgas- und motorfrei wurde am 28. Dezember 1987 gegründet.
Das Team um Gerold Petritsch baute den Verein in Wiener Neustadt auf.

B.I.E.R. – Badener Initiative Echter Radfahrer war die Initiative in Baden.
Das Team um Wolfgang Ambrosch und Andreas Stiasny kümmerte sich um die Anliegen in Baden.
Aus dieser Initiative entwickelte sich in der Folge der private Handelsbetrieb Fahrradstudio in Baden.

2010

Radlobby Niederösterreich wurde 2010 durch die Initiative des Vorsitzenden des Wiener Neustädter Fahrradclubs DINAMo Karl Zauner gegründet.
Gründungsmitglieder: Karl Zauner, Wolfgang Ambrosch, Tadej Brezina, Christian Schrefel, Gerald Eischer, Günther Schützl, Peter Syrowatka
Der Wiener Neustädter Verein DINAMo wurde in der Folge umbenannt: Radlobby Wiener Neustadt. 2014 wurden alle Mitglieder des Vereines in Wiener Neustadt in die Landesorganisation übernommen und der Verein Radlobby Wiener Neustadt wurde die Gemeindegruppe Radlobby Wiener Neustadt.

2013

Radlobby Österreich wurde als Bundesverband in Salzburg von mehreren Landesorganisationen gegründet.
Die Vereine sind die Mitglieder beim Bundesverband.
Er übernimmt die bundesweiten und internationalen Aufgaben
und ist Mitglied der ECF – European Cyclists Federation.

Print Friendly