Wer sind wir?

Sieben FahrradfreundInnen – haben in Deutsch-Wagram eine Gemeindegruppe der Radlobby Niederösterreich gegründet. Ziel unserer überparteilichen Gruppe ist es, die Interessen der RadfahrerInnen zu sammeln und zu vertreten und somit das Radfahren in und rund um Deutsch-Wagram noch attraktiver zu gestalten.

Was ist unsere MOTIVATION, uns fürs (Alltags-)Radeln in Deutsch-Wagram einzusetzen?

  • Weil Radeln leiwand ist, besonders im flachen Marchfeld und insbesondere in Deutsch-Wagram (fast überall 30km/h-Zone).
  • Weil Radeln eine Bereicherung unserer persönlichen Mobilität ist.
  • Weil Radeln persönlich ist und noch die Fahrer/innen gegrüßt werden und nicht die Fahrzeuge.
  • Weil Radeln Laune macht.
  • Weil Radeln “Wadeln” macht.
  • Weil Radeln fit hält und gesundheitsfördernd ist.
  • Weil Radeln die Umwelt und das Geldbörsel schont.

Die Gemeindegruppe Deutsch-Wagram der Radlobby NÖ bietet ab sofort eine Plattform für alle Radlerinnen & Radler.

Hier gehts zu den aktuellen Informationen über unsere Aktivitäten.

Die Fahrradfreunde dieser Stadt sind:

Rosi Schilder (Gruppenverantwortliche) – Klaus Hofer – Evi Heugl – Christoph Heugl – Isabella Stocker  – Andreas Stocker –Dani Quirgst

E-Mail: deutsch-wagram@radlobby.at

Print Friendly