Radfahren ist Klimaschutz im Alltag

Treffpunkt: 8.00 Uhr Hauptplatz Baden

Die RADpaRADe-Baden startet um 8:15 Uhr am Hauptplatz, führt über die Frauengasse, Kaiser Franz-Josef-Ring, Conrad-von Hötzendorf-Platz, Erzherzog-Wilhelm-Ring, Kaiser-Franz-Ring und Erzherzog-Rainer-Ring bis zum Ziel am Brusattiplatz.

Die TeilnehmerInnen an der RADpaRADe-Baden werden von der Stadtpolizei begleitet.
Die größte Teilnehmergruppe (Schule, Verein etc.) wird prämiert.
Preis: Besuch des Atomkraftwerk-Museum Zwentendorf.

Die Stadtgemeinde Baden veranstaltet am 20. September 2019 im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche eine RADpaRADe, welche am Brusattiplatz endet. Dort wird es zwischen 9 und 12 Uhr noch weitere Aktionen und Angebote geben. Wir laden Sie und Ihr Unternehmen herzlich ein, auch Teil der Veranstaltung zu werden und Ihr Unternehmen und Ihr Radangebot zu präsentieren.

 

RadlerFest – Brusattiplatz

Am Brusattiplatz erwartet die TeilnehmerInnen der RADpaRADe-Baden eine Stärkung, und bis 12 Uhr findet ein buntes Rahmenprogramm rund um das Thema Radfahren statt.

Rahmenprogramm beim RadlFest am Brusattiplatz:

  • Live-Musik
  • Rad-Infos
  • Radaussteller
  • Radsalon Mowetz
  • Radler-Stärkung
  • Prämierung der größten Teilnehmergruppe
  • Prämierung INSTAGRAM-Rad-Challenge, #radstarbaden

Preise:
Fahrrad, Scooter, ÖBB-Gutschein, Besuch des AKW Zwentendorf.

Es würde uns sehr freuen, wenn auch Sie mitfahren und ein aktives Zeichen für den Klimaschutz setzen.


Weiteren Informationen:
Klima- und Energiereferat der Stadtgemeinde Baden
Mail: energiereferat@baden.gv.at
Tel: 02252 86 800-233
www.baden.at/de/unsere-stadt/energie-klima/

Print Friendly, PDF & Email
RADpaRADe-Baden & RadlerFest am Brusattiplatz
20. September 2019
Markiert in: