Sonntag, 16. Juli 2017

Treffpunkt:
09.00 Uhr  Wiener Neustadt Bahnhofplatz

Unsere Tour führt ab Wiener Neustadt über den EuroVelo 9 bis Bad Schönau an der Triesting und dann weiter bis Tattendorf.
Nach der Einkehr bei Radhofer Bräu radeln wir auf einer anderen Strecke zurück, um die Kalorien von Bier & Speisen abzuarbeiten.
Die flache Strecke führt nahezu durchgehend auf verkehrsarmen Wegen. Der Hauptteil der Strecke ist asphaltiert. Teile der Strecke sind Sandfahrbahnen.

Highlights der Radtour:

1.
Wir sehen uns das Kleinwasserkraftwerk Dumbaschnecke an, das gleich am Triestingau-Radweg liegt.
Information: Kraftwerk Dumbaschnecke

2.
In Tattendorf besuchen wir die das Restaurant Rahofer Bräu, um das dort gebraute Bier zu kosten.
Das Restaurant verspricht deftiges Essen – leider kaum Auswahl für Vegetarier.
Information: Rahofer Bräu

Wir fahren HIN & eine andere Strecke ZURÜCK: | 54 km |

Hinfahrt:
Wiener Neustadt – EuroVelo 9 – Schönau an der Triesting – Günselsdorf –
Teesdorf – Tattendorf 
| 24 km |

Rückfahrt:
Tattendorf – Kottingbrunn – Leobersdorf – Hölles – Steinabrückl – Wiener Neustadt  | 30 km |

Rückfahrt:
Zusammen per Rad auf der vorgeschlagenen Strecke
oder mit dem Zug ab Leobersdorf – sowohl nach Wiener Neustadt oder nach Wien.

Einkehr zum Mittagessen: Am Ziel Rahofer Bräu in Tattendorf

Tourenleitung: Karl Zauner
Anmeldung: Radlobby Niederösterreich noe@radlobby.at · 02622 21265

 

Streckenplan Hinfahrt

Streckenplan Rückfahrt

Radtouren Teilnahmeregeln:

♦ Teilnahme:
Radlobby-Mitglieder: kostenlos
Nichtmitglieder: kostenlos
♦ Anmeldung ist immer erwünscht: Kontakt siehe weiter oben.
Bitte um Name, Adresse, unbedingt auch Handy-Nummer (!)
♦ Bei Schlechtwetter entscheiden wir manchmal kurzfristig, ob die Tour stattfindet oder nicht.
♦ Zeitangaben und Routen können von den Ankündigungen abweichen.
♦ Jede.r nimmt auf eigene Verantwortung teil.
♦ Eltern bzw. erwachsene Begleitpersonen haften für ihre Kinder.
♦ Wir respektieren die Straßenverkehrsordnung – StVO.
♦ Wir nehmen Rücksicht aufeinander und radeln in gemütlichem Fahrstil.
♦ Pausen dienen der gemeinsamen Erholung.
E-Bike-Fahrer.innen bestimmen nicht das Tempo.
♦ Eintrittsgelder, Fahrkarten, Verpflegung, etc. sind selbst zu bezahlen.
♦ Empfohlene Packliste nach eigener Wahl:
Getränk !!!, Regenschutz, Helm, Reserveschlauch,
Sonnencreme, UV-Schutz-Brillen, GPS-Gerät, Telefon, Fotoapparat, …
♦ Einfaches Werkzeug für Reifenpannen und ein Erste Hilfe-Set nimmt die Radlobby mit.

♦ Tipp:
Werden Sie Radlobby-Mitglied um die Radlobby zu unterstützen.
Optional können sie um weitere 10,- auch die Mitgliederversicherung nutzen
Kinder & Jugendliche bis zum vollendeten 19. Lebensjahr können kostenlos mitversichert sein.
Anmeldung

Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email
Radlobby Radtour: Bierbrauerei Tattendorf
Markiert in: