[Wiener Neustadt, 25.11.2019] Aufgrund der großen Erfolges des niederösterreichischen Radleihsystems „nextbike“ in der Stadt wird der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung beschließen, die Aktion für den Winterbetrieb sowie die Weiterführung des Tarifmodells „erste halbe Stunde gratis“ bis zum 20. März 2020 fortzuführen.

Die Stadt Wiener Neustadt ist seit dem Jahr 2011 Standort-Gemeinde für das Radleihsystem „nextbike“. Seither steigerten sich die Ausleihungen in jedem Jahr – von 903 Ausleihvorgängen im Jahr 2011 sind es in der Zwischenzeit rund 6.000 bis 7.000 pro Saison (20. März bis 15. November) geworden. Aufgrund dieser steigenden Beliebtheit wird das Radleihsystem nun erstmals auch in den Wintermonaten angeboten.

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Stadtrat Franz Dinhobl: „Die positiven Zahlen haben uns gezeigt, dass ‚nextbike‘ in Wiener Neustadt mehr als gut angenommen wird. Wiener Neustadt entwickelt sich mehr und mehr zur Radfahr-Stadt, und darauf wollen wir mit der Erweiterung des Angebotes reagieren. Anstatt im Winter zu pausieren gibt es das Radleihsystem nun das ganze Jahr über in unserer Stadt. Unser Dank gilt in diesem Zusammenhang der NÖ Energie- und Umweltagentur für die perfekte Abwicklung des ‚nextbike‘-Systems.“

  • Die Standorte in Wiener Neustadt sind
    Fachhochschule
    Fischapark
    Hauptbahnhof
    Hauptplatz
    Haltestelle Civitas Nova
    Haltestelle Wiener Neustadt-Nord
    Landesklinikum
    Merkurcity
    Studentenwohnheim
    Theater Garage
    Wiener Straße/Eyerspergring

So einfach funktioniert „nextbike“

  1. Kostenlos registrieren per APP, Hotline 02742 / 22 99 01 oder online auf www.nextbike.at

  2. Fahrrad ausleihen – Eingabe der Fahrradnummer/Einscannen des QR-Codes/Bekanntgabe der Nummer bei der Hotline, Erhalt des Codes für das Fahrradschloss, Eingabe des Codes, los geht’s!

  3. Fahrrad zurückgeben – an einer „nextbike“-Station abstellen und abschließen, per APP oder Hotline die Rückgabe-Station bekanntgeben

  4. Vor der ersten kostenpflichtigen Fahrt ist die Aktivierung der im Kundenkonto hinterlegten Zahlungsart (Kreditkarte oder Lastschrift) notwendig.

  5. Die Kosten betragen 1,- Euro pro Stunde und 10,- Euro pro Tag (24 Stunden). Die Stadt Wiener Neustadt unterstützt „nextbike“, indem sie die erste halbe Stunde jedes Ausleihvorganges sponsert, die für die Kundinnen und Kunden somit gratis ist.

Alle weiteren Infos erhalten Sie auf www.nextbike.at.

Wiener Neustadt, 25. November 2019

Print Friendly, PDF & Email
Presseinfo der Stadt Wiener Neustadt:
„nextbike“-Radleihsystem wird über die Wintermonate verlängert